Veranstaltungen

19.10.2019

 

 

When I Was Cool zelebrieren Songs aus 60 Jahren Rockgeschichte.
Es sind klassische Hymnen von Aerosmith, den Beatles, Led Zeppelin oder ZZTop zu hören,
aber auch manche Werke, die nicht jeder Rockhörer kennt.
In der Triobesetzung sucht die Band nach dem, was Rockmusik im Innersten zusammenhält.

When I Was Cool sind Klaus Dibbelt (Gitarre, Bass), Peter Gansen (Schlagzeug, Gesang)
und Jens "Keule" Keunecke (Bass, Gitarre).
Die drei Musiker bieten solides Rockhandwerk.
Sie waren schon vor bald 25 Jahren in verschiedenen Rockbands in der Heimatregion aktiv,
haben sich zwischenzeitlich aber musikalisch und räumlich auch anderweitig herumgetrieben.

Vor einigen Jahren kam man dann gelegentlich um Weihnachten zusammen,
um sich die Feiertage mit ein paar alten Lieblingssongs zu verschönern.
Das brachte aber so viel Vergnügen,
dass nun unbedingt wieder ein ausgesuchtes Programm unter die Leute gebracht werden muss.

Der Bandname "When I Was Cool" ist Programm:
Jede Jugendgeneration war mal cool und hatte ihre Hits und Styles.

Da ist für alle Jahrgänge etwas dabei - ein munterer Wechsel von Elvis zum Hard Rock,
vom Welthit zum Unbekannten, vom Prince of Darkness zu den Queens of the Stone Age.

Bei all dem stehen der Spass und eine gesunde Portion (Selbst-)Ironie im Vordergrund,
wenn altbekannte Klischees des Rock n´ Roll genüsslich ausgebreitet werden.

Bass und Gitarre werden mal eben hin und her getauscht und der Schlagzeuger singt weiter, als gäbe es kein Morgen.

 

Eintritt 10 €

02.11.2019

 

Eb Davis Superband

Bei aller Verbundenheit mit den Wurzeln des Blues und dem Bestreben, niemals dazu den Kontakt zu verlieren, spannt er doch den musikalischen Bogen über Rock´n´Roll bis hin zum Soul.

Er spielt sowohl eigene Kompositionen als auch Coverversionen großer Nummern aus dem Welterbe des Blues.

Er ist der offizielle Blues-Botschafter des US-Bundesstaates Arkansas.

Die Eb Davis Superband ist eine der am längsten bestehenden Band des Musikbusiness.

 

VVK 15,00€ ; AK 17,00 €

 

 

Einladung zur kulinarischen Märchenlesung am 10.11.19

Märchenliebende von 9-99 Jahren, kommt und genießt!

 

Euren Gaumen verköstigt das Küchenteam des Landhauses Greene mit einer besonderen Abendkarte und eure Seele nähren die modernen Kunstmärchen aus der Feder der Berliner Autorin Alma Maja Ernst, die auch Teil vom Funkenhaus in Greene ist.

Die poetischen Mutmachgeschichten für Groß und Klein erzählen von verzauberten, verkannten und verlorenen Wesen, vom Hinfallen und Aufstehen, vom Loslassen und sich Finden, vom Verschmelzen und Erblühen. Ihr hört noch unveröffentlichte Geschichten und auch

Der kleine schwarze Vogel“, der 2013 im Modestia*Verlag erschienen ist. Liebevoll illustriert wurde die Geschichte von Heike F. Bartsch, die dafür eigens mit einem neuen Stil experimentierte: Die ungewöhnliche Bildkomposition aus Foto, Aquarell und Scherenschnitt beflügelt die Phantasie.

 

 

EINTRITT:   frei! Spenden für die Lesung gehen an ein caritatives Projekt der Region

WO:            Landhaus Greene, Steinweg 5, 37574 Einbeck

 

WANN:      Sonntag, 10.11.2019, 16-19.30 Uhr, Einlass ab 15.45 Uhr

 

16.00-17.00 Uhr    Lesung Teil 1

17.00-18.30 Uhr    Essen: vegan-vegetarische Karte auf Bestellung

18.30-19.30 Uhr    Lesung Teil 2

 

FÜR: Märchenliebhaber*innen von 9-99 Jahren

ANMELDUNG: Tel: 05563 70010 / Fax: 05563 700170 /

landhaus-greene@t-online.de

 

Die Autorin:

Alma Maja Ernst ist als freiberufliche Sprecherin, Tanzlehrerin und Autorin in Berlin tätig. Sie liebt Acro Yoga, geht mit Leidenschaft foodsaven (Lebensmittel-retten), veranstaltet Begegnungsräume und ist neben ihren Lesungen auch in der Poetry-Slam-Szene zu hören und sehen. Sie schreibt seit ihrem zwölften Lebensjahr – am liebsten Romane, Hörstücke und Märchen – und hat mit ihren Kurzhör-spielen mehrere Preise gewonnen. Als Weltenwand(l)erin ist sie u.a. Teil des Projekt-& Aktionsnetzwerks living utopia, wo sie Projekte mitgestaltet wie das Funkenhaus in Greene, das FFJ „Lebe deine Utopie!“ und die HerzAuf!stand-Messe, die 29.11.-1.12.19 in Berlin stattfindet.

www.herzaufstand.de / www.gelebteutopie.de / www.livingutopia.org

 

Hörproben: www.geschichtenbasar.de

 

Im März 2020

Landhaus

Greene

***

Hotel

Restaurant

Bierstube

Live Musik

EU Kerstin Alphei-Place

Steinweg 5

37574 Einbeck

Ortsteil Greene

Telefon: 05563 70010

Fax: 05563 700170

Email:

landhaus-greene@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schelm-Gaststätten GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.